Download 1888 (German Edition) by Thomas Beckstedt PDF

By Thomas Beckstedt

Wien, im Jahre 1888. Die Zeitungen berichten über die Toilette der adeligen Damen und den Gesundheitszustand des Kaisers. Eine Prostituierte wird brutal ermordet, dann ein bekannter Arzt. Dessen Kollege Dr. Richard Rollet beteuert seine Unschuld. Und wird doch zum Tode durch den Strang verurteilt.
Nur Kriminalinspektor Johann de Vries glaubt nicht an die Schuld des angesehenen Mediziners und ermittelt gegen den Willen seiner Vorgesetzten in jenen Kreisen der Wiener Gesellschaft, die der Bezeichnung "die Besten" nicht immer gerecht werden …

Show description

Read or Download 1888 (German Edition) PDF

Best literature & fiction in german books

Thomas Mann: Ein Porträt für seine Leser (German Edition)

«Alles Große steht als ein Trotzdem da», heißt es im Tod in Venedig. Es ist trotz Kummer, Qual und tausend Hemmnissen zustande gekommen. Zehn Jahre nach seinem Buch über das Leben Thomas Manns legt Hermann Kurzke nun einen Gang durch das dichterische Werk vor, der die Lebensbeschreibung an Dichte und Innigkeit womöglich noch übertrifft.

Poesie im Fenster der Seele: Lyrik und Malerei (German Edition)

Es wird ein Fenster zur Seele geöffnet, wenn sich Malerei und Lyrik mit fachlichem Wissen einer Psychologin verbinden. Farben, Formen und Worte treten in Beziehung, inspirieren sich gegenseitig und ermöglichen einen Zugang zum Unbewussten. Der Leser wird eingeladen, sich mit poetischen Bildern auf eine Reise zu begeben.

Albors Asche (German Edition)

Valerian hat sein Zimmer seit 21 Jahren, drei Monaten und sechs Tagen nicht verlassen. Vom Fenster aus beobachtet er, used to be in Albor vor sich geht, notiert alles akribisch in seiner Chronik. Eines Morgens taucht eine Fremde auf und zieht in die leerstehende Kirche neben Valerian ein. Sie trägt ein auffallend gemustertes Kleid, ihr Haar ist rot und bodenlang.

Texte zur Handlungsgliederung in Nea und Palliata (Untersuchungen zur antiken Literatur und Geschichte) (German Edition)

Dieses Werk stellt die Publikationen des verstorbenen Wiener Klassischen Philologen auf dem Gebiet der Komödienforschung gesammelt zur Diskussion. Durch die Zusammenschau sämtlicher Publikationen, eines Vortrags und bislang nicht gedruckter Strukturpläne zu diesem Thema wird Primmers Suche nach Aufbauprinzipien der griechischen wie der römischen Komödie nachvollziehbar, die als Grundlage für seine unitarisch-analytische Forschung dienen sollte.

Extra info for 1888 (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.43 of 5 – based on 12 votes